Stadtteilfeste

Zweimal im Jahr feiert das Ostmannturmviertel mit allen Bürgerinnen und Bürgern

Seit 1997  findet in Bielefeld-Mitte das Stadtteilfest rund um den Ostmannturm statt.

Nicht nur die Bewohner des Stadtteils, sondern auch viele andere Bielefelder fühlen sich von dem bunten lebensfrohen Fest angezogen und feiern gemeinsam.

Organisiert wird das Fest vom Runden Tisch Ostmannturm und die großen und kleinen Künstler der sozialen Institutionen zeigen auf der Bühne ihr Können – von tamilischen Tänzen bis zur Trommelgruppe. Ein Flohmarkt mit vielfältigen Angeboten lädt zum Bummeln und Handeln ein.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen und Würstchen gesorgt. Am internationalen Bufett kann man Speisen und Spezialitäten aus vielen Regionen der Welt günstig probieren und schätzen lernen.

Ende Januar findet auf dem Nelson-Mandela-Platz direkt am Ostmannturm der Neujahrsmarkt statt. Auch hier ist für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt und in stimmungsvoller Atmosphäre lädt das kleine Karussell zu einer Rundfahrt ein.

Wenn Sie das Stadteilfest Ostmannturm oder den Neujahrsmarkt unterstützen wollen, mit einer Spende, Ideen oder tatkräftiger Hilfe, sind Sie herzlich willkommen.
Setzen Sie sich bitte mit der Quartiersbüro in Verbindung.

Spendenkonto: AWO Kreisverband Bielefeld e.V., Sparkasse Bielefeld, BLZ 480 501 61, Kto Nr. 148064.
Verwendungszweck : Stadtteilfest oder Neujahrsmarkt im Ostmannturmviertel.

Die Feste im Ostmannturmviertel werden rechtzeitig auf der Terminseite angekündigt.